FOREX Signal vom 05.12.2008

Chart

Neue FOREX EURUSD Handelssignale
Position Kurs Future Kurs Zeit StopLoss TakeProfit
long @1.2730 -30 +60
Orderaufgabe um 10.oo Uhr. Bei Kursen unter 1.2730 um 10.oo Uhr streiche ich die Order.




Der Markt hatte sich mehr erhofft

Zinssenkungen in Europa auf breiter Front und der Euro und die betroffenen Begleitwährungen steigen? Ein Anachronismus zur gelernten Volkswirtschaftslehre?

Ja und nein. Sinkende Leitzinsen bedingen immer noch sinkende Nachfrage nach der unterlegten Heimatwährung und Nachfragesteigerung nach vermeintlich stärkeren Währungen. Was aber, wenn es keine wirklichen Alternativen gibt? So wie derzeit?

Sicher, die BoE senkt ihren Leitzins um 100bps, die EZB um 75bps, Neuseeland um 150bps und Schweden sogar um 175bps. Beispiellose Schritte um den Leitzins herunterzuschleusen und die Kreditwirtschaft zu stützen oder neu anzustossen.

Vagabundierendes Anlagekapital sucht sich in solchen Fällen neue Chancen und Märkte. Aber mit dem weltweiten Nullzins vor den Augen gibt es keine! Und die klassische Volkswirtschaftslehre bleibt außen vor.

Aber vielleicht irre ich mich ja auch, und das spekulative Kapital hatte sich einfach nur mehr von der EZB erhofft?

Zitat aus meiner Analyse vom 03.12.

" ... So erwartet zwischenzeitlich doch eine nicht geringe Zahl der Marktauguren, daß die EZB am morgigen Tag deutliche Zinssenkungsschritte unternimmt und den Leitzins um 100 Basispunkte senkt. Die Annahme scheint bereits in die Wechselkurse des Euro eingepreist zu sein.

Was, wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden? Und der Leitzins nur um 50 oder 75 bp gesenkt werden? -> Rally im EUR/USD! Kursziel 1.3075 und höher. "


Nebensächlich, die wahren Beweggründe werden wir nicht näher beleuchten, die Kursbewegungen in EURUSD sprechen für sich.

Der heutige Handelstag könnte sich schwierig gestalten. Einerseits spricht die Charttechnik für eine Fortsetzug der Aufwärtsbewegung mit Zwischenstufen bis zum genannten Kursziel.

Andererseits werden heute Nachmittag in den USA die sog. Non-Farm Payroll-Zahlen (NFP) veröffentlicht, die in der Regel (Ausnahme: die letzten 6 Monate ...) einen hohen Einfluss auf die Kursbewegungen am Aktien- und Devisenmarkt haben. Und immer wieder auch für Trendwechsel gut sind.

Die Entwicklung der Arbeitsmarktdaten stützt oder schwächt den Dollar. Wobei heute die Erwartungen niedrig sind, rechnet man unter Marktbeobachtern doch mit den schlechtesten Zahlen der letzten 25 Jahre.

Sind die Zahlen in-line und decken sich mit der herrschenden Markterwartung, setzt sich der Aufwärtstrend auch heute Nachmittag fort. Allerdings mit deutlich zunehmender Dynamik.


Tagestendenz : AUFWÄRTS



Wichtige Wirtschaftstermine heute :

12:00 Uhr MEZ D Auftragseingang Industrie Oktober
12:00 Uhr MEZ D Produktion prod. Gewerbe Oktober
14:30 Uhr MEZ USA Arbeitslosenquote November
14:30 Uhr MEZ USA Beschäftigte ex Agrar November
14:30 Uhr MEZ USA Stundenlöhne November
14:30 Uhr MEZ USA Wochenstunden November
14:30 Uhr MEZ CAD Arbeitsmarktdaten November
21:00 Uhr MEZ USA Verbraucherkredite Oktober




gestriger Trade

Long @1.2740
+60pips


Ergebnis dez08: +-0 pips

Ergebnis nov08: +114 pips

Gesamt seit 03.01.2008 +1.371 pips






Einen erfolgreichen Handelstag wünscht

FOREX-um-neun / www.FOREXOLUTION.com

 


Es steht noch kein FOREX Signal zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass in das EURUSD Forex Handelssignal auch die psychologische FOREX Einschätzung unserer geschätzten Leser einfliesst.

Unser wochentäglicher FOREX Newsletter bittet unsere Leser jeden Morgen um eine grobe Richtungseinschätzung durch einen Mausklick. Solange nicht genug Meinungen vorliegen, wird kein Handelssignal generiert.

Sollten Sie einen Newsletter empfangen haben und noch nicht geklickt haben - helfen Sie uns mit Ihrer Meinung und klicken Sie auf den EURUSD Kurs in der Mail, der Ihrer Meinung nach heute 18:00 Uhr am wahrscheinlichsten eintrifft.

Es stehen keine Ergebnisse des letzten FOREX Signals zur Verfügung.



FOREX relevante Termine vom 05.12.2008:
Datum/Zeit Ereignis Erwartet


Risikohinweis

Die FOREX Signale von FOREX-um-neun stellen keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Die enthaltenen Informationen sind nicht als Angebot, Werbung, Beratung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Devisen zu verstehen.

Der Handel mit Devisen bietet nicht nur Chancen, sondern ist auch mit hohen Risiken verbunden ist. Traden Sie daher nur, wenn Sie die eventuell eintretenden Verluste auch tragen können. Den hohen Gewinnmöglichkeiten stehen entsprechend hohe Verlustrisiken, bis hin zum Totalverlust, gegenüber. Verwenden Sie nur Kapital, welches Sie nicht zur täglichen Lebensführung benötigen.

Störungen der Internetverfügbarkeit, des E-Mail-Versandes oder anderweitige Software-Probleme stellen beispielseise weitere, unkalkulierbare Risiken dar.

Mit der Nutzung dieser Website und der angebotenen FOREX Signale akzeptieren Sie, dass FOREX-um-neun keinerlei Haftung übernehmen kann, obwohl alle Informationen selbstverständlich mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt werden. Sollten Sie die FOREX Signale aus dieser Seite dazu nutzen, um eigenständig zu traden, so tragen Sie hierfür selbst die Verantwortung.

Und ... Gute Ergebnisse der von FOREX-um-neun in der Vergangenheit veröffentlichten FOREX Signale garantieren keine positiven Resultate in der Zukunft.


Kostenloses FOREX Signal beziehen

Erhalten Sie jeden Morgen das FOREX Signal kostenlos per E-Mail.

E-Mail Adresse:

 Sie stimmen unseren E-Mail Versandbedingungen zu. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.


Historie
der FOREX Signale

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
    Monat wechseln

Thanks to

Dukascopy - for providing FOREX tickdata