FOREX Signal vom 24.11.2008

Chart


Obama, Geithner und das billige Geld

Der designierte US-Präsident Barack Obama stellt sein künfiges Kabinett zusammen und nominiert mit Timothy Geithner, dem derzeitigen Chef der New Yorker Notenbank, einen angesehenen Wirtschaftsfachmann als Finanzminister. Geithner arbeitet seit Anbeginn der Finanzkrise eng mit Noch-Finanzminister Henry Paulson und US-Notenbankchef Ben Bernanke zusammen. Seine Nominierung gilt als Garant für die Fortsetzung des bisher eingeschlagenen Kurses.

Die vor der offiziellen Nominierung bekannt gewordenen Personalie führte bereits am Freitag Abend zu Zuversicht an der Wallstreet und lies den Dow Jones auf Tageshoch schliessen.

Zuversicht auch durch Gerüchte, weitere Zinssenkungsschritte seitens der FED auf einen Leitzins von 0,00% innerhalb der kommenden Monate seien bereits ausgemachte Sache. Das Timothy Geithner in seiner Funktion als New Yorker Notenbankchef bereits in der Vergangenheit für weitere Zinssenkung plädierte, vermerkten die Märkte ebenfalls positiv.

Leitzins o,oo% und überschäumende Liquidität für die Finanzmärkte. Dazu ein Konjunkturprogramm zur Schaffung von 2.5 Millionen neuer Arbeitsplätze. Barack Obama versucht bereits vor seinem Amtsantritt Vertrauen zu schaffen.

Mit der Aussicht auf einen zukünftigen Zinsatz von Null Prozent geriet der US-Dollar am Freítag naturgemäß unter die Räder und konnte mit anziehender Wallstreet gegenüber dem Euro dynamische 150 Pips zulegen. Die asiatischen Märkte eröffneten den Handel ebenfalls höher und bestärken die positive Aufwärtstendenz.

Charttechnisch besteht die Möglichkeit, daß sich am Freitag eine sogennante 1-2-3-Formation nach Ross gebildet hat (1-h-Chart) die weiteres Aufwärtspotential erschliesst. Hierzu sollte aber der Widerstandsbereich 1.2680/1.2700 überwunden werden. Allerdings wartet bei 1.2750/1.2760 die nächste zu nehmende Hürde.

Um 10:oo MEZ wird heute der IFO-Geschäftsklimaindex für den November veröffentlicht. Kursausschläge des EURUSD in beide Richtungen sind mehr als wahrscheinlich. Ein sich für heute anbietende LONG birgt daher nicht unerhebliche Risiken rasch im Verlust ausgestoppt zu werden. Daher heute keine konkrete Handelsempfehlung, Intraday sollte jedoch die Longseite bevorzugt werden.


Tagestendenz : AUFWÄRTS



Wichtige Wirtschaftstermine heute :

10:00 Uhr MEZ D IFO Geschäftsklimaindex November
10:00 Uhr MEZ EU EZB Leistungsbilanz Eurozone September
10:30 Uhr MEZ D IW Konjunkturumfrage Herbst 2008
11:00 Uhr MEZ EU Auftragseingänge Industrie September
14:30 Uhr MEZ USA Chicago Fed National Activity Index Oktober
16:00 Uhr MEZ USA Verkäufe bestehender Häuser Oktober



Einen erfolgreichen Handelstag wünscht

FOREX-um-neun

 


Es steht noch kein FOREX Signal zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass in das EURUSD Forex Handelssignal auch die psychologische FOREX Einschätzung unserer geschätzten Leser einfliesst.

Unser wochentäglicher FOREX Newsletter bittet unsere Leser jeden Morgen um eine grobe Richtungseinschätzung durch einen Mausklick. Solange nicht genug Meinungen vorliegen, wird kein Handelssignal generiert.

Sollten Sie einen Newsletter empfangen haben und noch nicht geklickt haben - helfen Sie uns mit Ihrer Meinung und klicken Sie auf den EURUSD Kurs in der Mail, der Ihrer Meinung nach heute 18:00 Uhr am wahrscheinlichsten eintrifft.

Es stehen keine Ergebnisse des letzten FOREX Signals zur Verfügung.



FOREX relevante Termine vom 24.11.2008:
Datum/Zeit Ereignis Erwartet


Risikohinweis

Die FOREX Signale von FOREX-um-neun stellen keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Die enthaltenen Informationen sind nicht als Angebot, Werbung, Beratung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Devisen zu verstehen.

Der Handel mit Devisen bietet nicht nur Chancen, sondern ist auch mit hohen Risiken verbunden ist. Traden Sie daher nur, wenn Sie die eventuell eintretenden Verluste auch tragen können. Den hohen Gewinnmöglichkeiten stehen entsprechend hohe Verlustrisiken, bis hin zum Totalverlust, gegenüber. Verwenden Sie nur Kapital, welches Sie nicht zur täglichen Lebensführung benötigen.

Störungen der Internetverfügbarkeit, des E-Mail-Versandes oder anderweitige Software-Probleme stellen beispielseise weitere, unkalkulierbare Risiken dar.

Mit der Nutzung dieser Website und der angebotenen FOREX Signale akzeptieren Sie, dass FOREX-um-neun keinerlei Haftung übernehmen kann, obwohl alle Informationen selbstverständlich mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt werden. Sollten Sie die FOREX Signale aus dieser Seite dazu nutzen, um eigenständig zu traden, so tragen Sie hierfür selbst die Verantwortung.

Und ... Gute Ergebnisse der von FOREX-um-neun in der Vergangenheit veröffentlichten FOREX Signale garantieren keine positiven Resultate in der Zukunft.


Kostenloses FOREX Signal beziehen

Erhalten Sie jeden Morgen das FOREX Signal kostenlos per E-Mail.

E-Mail Adresse:

 Sie stimmen unseren E-Mail Versandbedingungen zu. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.


Historie
der FOREX Signale

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
    Monat wechseln

Thanks to

Dukascopy - for providing FOREX tickdata