FOREX Signal vom 03.06.2009

Chart

Neue FOREX EURUSD Handelssignale
Position Kurs Future Kurs Zeit StopLoss TakeProfit
long @1.4170 @1.4170 -30 +60

Die gestrige Order bleibt weierhin im Markt.

Es fehlen Alternativen

Tagesgeldzinsen für Großbeträge nahe Null, Kursverluste in Anleihen schmälern die Portfolio-Rendite. Dazu Inflationsbedenken aufgrund der wachsenden Staatsverschuldungen und Ausweitung der weltweiten Geldmenge. Wohin mit dem Geld?

O.K., kommt die Inflation, sollte man ein wenig Gold besitzen. Der Goldpreis zeigt die Kaufbereitschaft im Wertaufbewahrungsmittel. +12% Kurszuwachs seit Januar 2009, Kursziel USD 1200.
Aber Gold wirft keine Rendite ab, ausser man veräussert es wieder. Was aber im Hinblick auf das Kaufmotive Unsinn wäre.

Immobilien? An sich auch ein guter Sachwert. Aber derzeit als Auslöser der Krise eher mit einem Makel behaftet. Und wer weiss, wie nachhaltig die Mieteinnahmen sein werden bei steigernder Arbeitslosigkeit und zunehmender Inflation. Wenn es denn so schlimm kommt. Also, lieber die Finger davon lassen.

So bleiben unter den Anlageklassen lediglich Aktien übrig. Hier bieten die niedrigen Aktienkurse gute Chancen, die Portfolio-Rendite aufzuhübschen. Beispiel gefällig? 1 Euro Kurszuwachs bei der Deutschen Post, schon stehen +10% Kursgewinn zu Buche ...

Und so könnte die Vermutung stimmen, daß die staatlichen Geldfluten derzeit nicht in der darbenden Wirtschaft, sondern an den Aktienmärkten landen. Und dort neue Exzesse und die nächste Blase heraufbeschwören.

Nur dröges Blabla? Nein, Realität. Einige Titel im S+P 500 notieren bereits schon bei einem KGV von 120. Historisch bislang nie gesehene Werte. Entweder steigen kurzfristig die unterliegenden Firmengewinn sprunghaft an, oder der Markt korrigiert die Überbewertung ... es bleibt also spannend.

Und nicht nur am Aktienmarkt. Der Dollar verliert mit steigenden Aktienkursen zunehmend an Stärke und EUR/USD konnte gestern den vierten Tag in Folge mit einer grünen Candle beschliessen. Zwar steigt zunehmend die Gefahr einer deutlichen Korektur, der Aufwärtstrend sollte sich danach aber weiter fortsetzen. So hat der MACD auf Wochenbasis gerade erst über die Nulllinie gedreht. Nächste Kursziele auf der Langzeitskala der Bereich der 1,4620, danach das Dezemberhoch bei 1,4715 .

Der heutige Tag könnte uns zunächst nachgebende Kurse bringen, Im Bereich der 1,4200 ergäbe sich ein guter Einsteig für einen erneuten Long in EUR/USD.

Tagestendenz : AUFWÄRTS


Wichtige Wirtschaftstermine heute :

09:55 Uhr MESZ D Dienstleistungsindex Mai
10:00 Uhr MESZ EU Einkaufsmanagerindex Eurozone Mai
10:00 Uhr MESZ EU Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Mai
10:30 Uhr MESZ GB CIPS Dienstleistungsindex Mai
10:30 Uhr MESZ GB BoE Ratssitzung
11:00 Uhr MESZ EU Erzeugerpreise Industrie April
11:00 Uhr MESZ EU BIP 1. Quartal
12:00 Uhr MESZ FR OECD Verbraucherpreise April
13:00 Uhr MESZ USA MBA Hypothekenanträge (Woche)
13:30 Uhr MESZ USA Challenger Report Mai
14:15 Uhr MESZ USA ADP-Arbeitsmarktbericht Mai
16:00 Uhr MESZ USA Industrieaufträge April
16:00 Uhr MESZ USA ISM Dienstleistungsindex April
16:30 Uhr MESZ USA EIA Ölmarktbericht (Woche)



Einen erfolgreichen Handelstag wünscht
FOREX-um-neun.de / www.FOREXOLUTION.com


Es steht noch kein FOREX Signal zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass in das EURUSD Forex Handelssignal auch die psychologische FOREX Einschätzung unserer geschätzten Leser einfliesst.

Unser wochentäglicher FOREX Newsletter bittet unsere Leser jeden Morgen um eine grobe Richtungseinschätzung durch einen Mausklick. Solange nicht genug Meinungen vorliegen, wird kein Handelssignal generiert.

Sollten Sie einen Newsletter empfangen haben und noch nicht geklickt haben - helfen Sie uns mit Ihrer Meinung und klicken Sie auf den EURUSD Kurs in der Mail, der Ihrer Meinung nach heute 18:00 Uhr am wahrscheinlichsten eintrifft.

Es stehen keine Ergebnisse des letzten FOREX Signals zur Verfügung.



FOREX relevante Termine vom 03.06.2009:
Datum/Zeit Ereignis Erwartet


Risikohinweis

Die FOREX Signale von FOREX-um-neun stellen keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Die enthaltenen Informationen sind nicht als Angebot, Werbung, Beratung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Devisen zu verstehen.

Der Handel mit Devisen bietet nicht nur Chancen, sondern ist auch mit hohen Risiken verbunden ist. Traden Sie daher nur, wenn Sie die eventuell eintretenden Verluste auch tragen können. Den hohen Gewinnmöglichkeiten stehen entsprechend hohe Verlustrisiken, bis hin zum Totalverlust, gegenüber. Verwenden Sie nur Kapital, welches Sie nicht zur täglichen Lebensführung benötigen.

Störungen der Internetverfügbarkeit, des E-Mail-Versandes oder anderweitige Software-Probleme stellen beispielseise weitere, unkalkulierbare Risiken dar.

Mit der Nutzung dieser Website und der angebotenen FOREX Signale akzeptieren Sie, dass FOREX-um-neun keinerlei Haftung übernehmen kann, obwohl alle Informationen selbstverständlich mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt werden. Sollten Sie die FOREX Signale aus dieser Seite dazu nutzen, um eigenständig zu traden, so tragen Sie hierfür selbst die Verantwortung.

Und ... Gute Ergebnisse der von FOREX-um-neun in der Vergangenheit veröffentlichten FOREX Signale garantieren keine positiven Resultate in der Zukunft.


Kostenloses FOREX Signal beziehen

Erhalten Sie jeden Morgen das FOREX Signal kostenlos per E-Mail.

E-Mail Adresse:

 Sie stimmen unseren E-Mail Versandbedingungen zu. Ihre Daten werden nicht weitergegeben.


Historie
der FOREX Signale

MoDiMiDoFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
    Monat wechseln

Thanks to

Dukascopy - for providing FOREX tickdata